Notaufnahmeschwester

Notaufnahmeschwester

Seit 20 Jahren arbeite ich in einer interdisziplinären Notaufnahme. Hier habe ich praktischerweise auch meinen Mann kennengelernt. Mein heimischer Haushalt besteht mittlerweile nicht nur aus dem Mann, sondern auch aus drei Söhnen zwischen 11 und 15 Jahren, einer betagten Katze und einem Klavier im Flur. Inzwischen blogge ich über die Notaufnahme. Weil mir eine Freundin so oft in den Ohren lag: „Das muss man doch mal aufschreiben!“ Mein Leben wird von der Schweigepflicht begleitet. Ich möchte nicht, dass Rückschlüsse auf meine wahre Identität möglich sind.