Das ist die neue Weltordnung nach dem Ukraine-Krieg

Eine kurze Anleitung

6 Teile

Willkommen im Zusammenhang „Das ist die neue Weltordnung nach dem Ukraine-Krieg“. Hier findest du alle wichtigen Texte und Informationen zum Thema, damit du dir einen schnellen und guten Überblick verschaffen kannst.

Eine Einführung

Profilbild von Rico Grimm
Rico Grimm

Politikreporter

Wenige Stunden nach Russlands Angriff auf die Ukraine wussten wir: Unsere Welt ist nun eine andere. Dinge, die Jahrzehnte richtig erschienen, standen plötzlich in Frage. Die deutsche Außenpolitik, unsere Energieversorgung, Fragen der Auf- und Abrüstung. Und die internationale Ordnung, die Deutschland nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs einen langen Frieden beschert hatte.
Schnell reagierte die deutsche Politik auf die neue Realität: mit großen Gesetzespaketen und Ankündigungen. Deutschland werde unabhängig werden von russischer Energie. Europa werde seine Sicherheit selbst in die Hand nehmen. Putin werde nicht straflos davonkommen, so lauten die Versprechen. 

Und doch zeigen sich die eigentlichen Folgen des Ukraine-Krieges erst in den Wochen, Monaten, vielleicht sogar Jahren nach dem Angriff. In meiner Artikelreihe beschreibe ich, wie sich unsere Welt durch diesen Krieg ändert.

Zeit, das alles zu verstehen?

So ändern sich die globalen Machtverhältnisse in Sachen Öl und Gas

Nach Russlands Angriffskrieg erließen die westlichen Staaten Sanktionen gegen Russland, die beispiellos in der Geschichte waren. Russland war bis zum 24. Februar 2022 eine Energie-Supermacht gewesen, einer der größten Öl- und Gasproduzenten der Welt. Die Sanktionen verschoben über Nacht, wie die beiden noch immer wichtigsten Treibstoffe fließen. Wer Öl und Gas kaufen kann, zu welchem Preis. Und sie erschufen auch Gewinner: Kleine Länder wie Guyana, aber auch Betreiber von Tankerflotten, die sich plötzlich nicht mehr vor Aufträgen retten konnten. Und Big Player wie Saudi-Arabien konnten ihre Macht ausbauen. Lies’ diesen Text, wenn du einen Überblick über die neue Energie-Welt nach dem Ukraine-Krieg bekommen willst.

Die große (und ziemlich akute) europäische Stromkrise, verständlich erklärt

Erst explodierten die Gaspreise, nun gehen die Stromkosten durch die Decke. Warum? Wer verdient daran gerade in einem Jahr mehr als in zehn Jahren? Kommen wir sicher durch den Winter? Oder wird es Stromausfälle geben? In diesem Text beantworte ich die wichtigsten Fragen. 

Was andere dazu sagen

5 Quellen

Die wirtschaftlichen Folgen verstehen

„Odd Lots“ ist der beste Podcast, um tief in wirtschaftliche Zusammenhänge einzusteigen. Zur Zeit drehen sich viele Folgen um den Ukraine-Krieg.

Jetzt anhören

Die Folgen für die Rohstoffwelt verstehen

Rohstoffe spielen gerade wieder die Hauptrolle. Mit diesem Buch verstehst du die Rohstoffwelt besser.

Zum Buch

Die Folgen für die Ukraine verstehen

Isolde Ruhdorfer informiert dich einmal in der Woche über das Wichtigste vom Krieg.

Jetzt lesen

Die geopolitischen Folgen verstehen

Was bedeutet die Nato-Mitgliedschaft von Finnland? Wieso schielen die USA im Ukraine-Krieg immer mit einem Auge auf China? Meine Twitter-Liste voller Geopolitik-Experten hilft bei der Einordnung.

Jetzt ansehen

Die sicherheitspolitischen Folgen verstehen

Seit dem Ukraine-Krieg scheint man ja wieder Panzernamen kennen zu müssen. Dieser Podcast hilft beim Durchblicken.

Jetzt anhören

Haben Sie etwas hinzuzufügen?

Fehlt auf dieser Seite etwas?

Dann schreibe mir.

Teile dein Wissen mit mir

Interesse geweckt?

Ich bin Reporter für die Klimakrise und die Macht der Vielen. Abonniere jetzt meinen Reporter-Newsletter.

Profilbild von Rico Grimm

Prompt headline