© Getty Images / Hiroyuki Ito

Lesungen, Konzerte und Podiumsdiskussionen

Was geht heute im Netz? Veranstaltungstipps für die Quarantäne-Wochen

von Alisa Sonntag
etwa 2 Min. Lesedauer
Bearbeiten Kommentare Download Lesezeichen

Konzerte, Performances und Lesungen müssen abgesagt werden, Theater und Museen bleiben geschlossen. Viele Künstler:innen fürchten um ihre Existenz. Doch schon nach wenigen Tagen sehen wir auch: Kunst- und Kulturschaffende organisieren sich im Internet und streamen Konzerte, Podiumsdiskussionen, Theaterstücke oder Lesungen. Die Kulturszene erfindet sich gerade vorübergehend neu – im digitalen Exil.

Falls du Kunst- und Kulturschaffende jetzt unterstützen möchtest, kannst du diese Petition unterschreiben. Bei vielen Konzerten oder Theaterstücken gibt es auch die Möglichkeit, den bereits gezahlten Ticketpreis für ausgefallene Veranstaltungen zu spenden – wenn man es sich leisten kann.

Wir möchten die Angebote bündeln – und mit euch teilen. Damit das kulturelle Leben in den nächsten Wochen Teil unseres Alltags bleibt und für alle zugänglich ist. Deshalb bekommt ihr in unserer täglichen Morgenpost ab sofort jeden Tag drei digitale Kulturtipps (hier abonnieren). Und auf dieser Seite eine laufend aktualisierte Liste mit weiteren Hinweisen und Links.

Montag 06.04.2020

  • Make Art with me: Anderen beim arbeiten zusehen, um selbst produktiver zu sein – auf dem Prinzip basiert das YouTube-Konzept „Study with me“. Die Künstlerin Nadja Buttendorf beschäftigt sich vor allem mit Geschlechterkonstruktionen, sie hat unter anderem im Haus der Kulturen der Welt in Berlin ausgestellt. Ab 10.00 Uhr kann man ihr bei der Arbeit zuschauen und sich inspirieren lassen.

  • Online-Politikstunde: Die Bundeszentrale für politische Bildung spricht ab 11.00 Uhr auf Facebook im Livestream mit einem ungarischen Wissenschaftler über die aktuelle Situation der Demokratie in Ungarn – und darüber, was die Pandemie daran verändert hat.

  • Instagram Live-Führung: Hanna Vogel stellt um 14.00 Uhr ihre Lieblingsbilder der Ausstellung „Umbo. Fotograf. Werke 1926-1956“ auf dem Instagramkanal der Berlinischen Galerie vor.

  • Online-Schaubühne: Täglich ab 18.30 Uhr streamt die Berliner Schaubühne derzeit eine Inszenierung aus ihrem Archiv. Eine halbe Stunde vorher gibt es zudem eine kleine Geschichte, Lesung, oder ein Lied. Heute im Programm: „Kunst“ von Yasmina Reza.

  • Shakespear’s Globe stellt online sechs Filme aus ihrem Archiv kostenlos in ihrem Globe Player zur Verfügung. Alle zwei Wochen wird ein neuer Film freigeschaltet. Die Serie beginnt heute mit „Hamlet“.

  • Online Theater: Das Hans Otto Theater Potsdam veröffentlicht ab 18 Uhr die Vorführung „Die Nashörner“ von Eugene Ionescó. Der Stream ist 24 Stunden online.

  • Digitale Clubkultur: Die Berliner Clubs haben sich zusammengetan und bringen ab 19.00 Uhr Clubkultur ins Wohnzimmer. Heute mit Daniel Wang, Ian Pooley, La Fleur, Soela und Tereza.

  • Twitter-Lesung: Um 21.00 Uhr liest Journalistin und Schriftstellerin Lena Gorelik auf dem Twitterkanal des Interkulturellen Zentrums IZ_heidelberg.

  • Instagram-Livekonzert: Der britische Musiker James Blake geht ab 22.00 Uhr auf Instagram live und spielt seine Musik.

  • Facebook-Livesession: Ab 00.00 Uhr spielt die Künstlerin Melissa Etheridge eine 15-minütige Livesession auf Facebook.


Streamt euer Lieblingstheater seine Produktionen? Organisiert ihr selbst Konzerte oder Lesungen im Netz? Oder seid ihr Teil einer Kulturorganisation, die ihr Programm ins Internet verlegt? Helft mir, die besten Angebote zu sammeln – per Mail an alisa.sonntag@krautreport.de oder im Kommentarbereich.


Redaktion: Bent Freiwald; Fotoredaktion: Martin Gommel.

Prompt headline