Krautreporter

Zaras Schreckenstraum

etwa 2 Min. Lesedauer
  • Metriken
  • Probemitglieder: 0
  • Aufrufe: (Gesamt: 37, Gäste: 37)
  • Kommentare: 0
  • Audio-Zugriffe: 0
  • Ebook-Downloads: 0
  • Zahlen aktualisiert 17. Oktober, 04:21 Uhr
| Matomo-Analytics

W. hat alles vorbereitet. Den Muezzin, eine kleine Probe Kabuler Luft aus seiner Sammlung, auch den Eselsschrei (das hat E. übernommen). Die Ecstasy-mini hat Zara mit einem Stück Käse verschlungen. Jetzt kehrt sie zurück zu diesem Morgen in Kabul.

Auf Bombensuche, auf der Anhöhe über dem Stadtkessel. Von unten hört er wieder den Zwerg und seine Ziege. Schwaden von Cannabis ziehen vorbei. Auch das hat Zara in der Vulkaneifel gelernt.

Ihr Compagnon schickt sie los, geht ihr voraus auf das abgesteckte Terrain, das noch nicht freigegeben ist.

Der Zwerg hat alles parat. Die Schischa, die Teppiche, die Lieblingsziege. Er gönnt sich ja sonst nichts. Was da oben der Hund und der Soldat machen, lässt ihn kalt.

Jeder Fehltritt kann tödlich sein. Hier hat es Zaras Compagnon dahingerafft. Die Wucht der Explosion reißt den Hund in die Höhe.

Der Zwerg hatte etwas anderes vor. Soviel steht fest. Jetzt schwebt über ihm das Verhängnis. Um genauer zu sein, der Schatten eines fliegenden Hundes. Zaras Schatten.

Da ist er auch schon. Um Haaresbreite hätte Zara die Ziege erlegt. Das schreckhafte Tier ist aber rechtzeitig beiseite gesprungen, und nun liegt Zara vor dem Zwerg, der etwas ganz anderes vorgehabt hatte.

Das wtf durchzieht unsere Episode wie der Gestank der Luft von Kabul. Gut, dass Zara ihre GoPro so auf dem Rücken trägt, dass der Operator sofort erkennt, was ihr droht.

Der Kollege Krachbummpeng erkennt natürlich sofort, dass es sich bei dem Gerät um Amerikanskiware handelt. Irgendwas stimmt da nicht. Aber die Spezialkräfte sind genau für solche Situationen da. Endlich dürfen sie mal wieder retten. Heute Zara.

Wir beenden die Episode mit einem Cut. Zara hat dem Zwerg in die Kronjuwelen gebissen. Das verzeiht er ihr nie! Er sinnt, wie wir uns erinnern, auf Rache. Auf unerfindlichem Weg hat ein Krautreporter-Bild den Weg nach Kabul gefunden. Jetzt weiß er, wo er Zara findet. Die nächste Episode sieht den Zwerg in Berlin. Kurz vor Weihnachten macht er die Stadt unsicher. Hütet Euch vor dem Zwerg.


Kynästhesie ist eine Graphic Novel von Josefina Capelle (Grafik) und Hans Hütt (Text)